Heizung mieten statt kaufen

So schonen Sie Ihren Geldbeutel - bequem und ohne Zinsen

Wir kümmern uns um die Planung, Beantragung und Einbau Ihres neuen Heizgerätes.

Sie schonen Ihren Geldbeutel, in dem Sie lediglich eine monatliche Rate über einen wählbaren Zeitraum von bis zu zehn Jahren begleichen. Damit gehören hohe Investitions- und unvorhergesehene Reparaturkosten für Ihre Heizung der Vergangenheit an – für Ihre Sicherheit.

Heizung mieten: Bequem und ohne Zinsen

Ihr Beitrag besteht lediglich aus der Heizungsrate, die sich aus den Kosten für Ihre neue Heizung und der gewählten Vertragslaufzeit ergibt.

Vitocharge Schema

3 Gründe jetzt Ihre neue Heizung zu mieten

Sparen Sie bis zu 30 Prozent Energiekosten ein

Wenn Sie Ihre alte Heizung ersetzen, läuft diese bereits mit neuester Gasbrennwerttechnik, um den Brennstoff optimal zu nutzen. Anders als bei den alten Geräten wird die Wärme der Abgase dem Heizkreislauf zugeführt statt über den Schornstein ungenutzt zu entweichen. Noch mehr Einsparungen ergeben sich, wenn Sie die Brennwertheizung mit Solarthermie kombinieren.

Mit alten Heizungsanlagen riskieren Sie Strafen

Durch die Energieeinsparverordnung von 2014 (EnEV 2014) hat der Gesetzgeber die Austauschpflicht alter Heizkessel beschlossen. Seitdem gilt: Heizkessel, die 30 Jahre alt sind, müssen ausgetauscht werden, sonst kann ein Bußgeld in Höhe bis zu 50.000 Euro fällig werden.

Ihr Beitrag zum Klimaschutz

Mit ihrer neuen Heizung senken Sie die CO2-Emissionen im Vergleich zu Ihrer alten Heizung erheblich und tragen damit aktiv zum Klimaschutz bei. In Kombination mit Solarthermie fällt die CO2-Einsparung sogar noch bedeutend höher aus. Haben Sie haben weitere Fragen zur Heizungsmiete? Nutzen Sie unseren Heizungsrechner oder kontaktieren Sie uns gerne per Email oder Telefon.